medhost.de

Bluthochdruck Symptome

Die Symptome für Bluthochdruck sind nicht sehr spezifisch. Man vermutet dahinter oft andere Ursachen. Vor allem im Frühstadium wird die Erkrankung oft verkannt. Die Betroffenen wirken auf ihre Umgebung nicht krank und fühlen sich sogar ausgesprochen wohl. Wichtig ist daher eine regelmäßige Blutdruckkontrolle (bsp. im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen) und das Achten auf Warnsignale.

Je mehr der unten aufgeführten Warnsignale auftreten, desto wahrscheinlicher ist ein Bluthochdruck.

Im Einzelnen sind dies:

Hochdruckkrise

Neben diesen Anzeichen eines hohen Blutdrucks kann es unter bestimmten Umständen auch zu einer Hochdruckkrise kommen. Diese stellt eine unmittelbare Lebensgefahr dar, da ihr ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt folgen können.

Bei einer Hochdruckkrise schnellt der Blutdruck unwahrscheinlich hoch - beispielsweise von 160/95 mmHg auf 220/105 mmHg oder sogar auf 260/120 mmHg. Mögliche Auslöser oder Ursachen sind:

Die Anzeichen einer Hochdruckkrise sind:

Bei den Symptomen einer Hochdruckkrise muss sofort ein Arzt gerufen werden! Ist der Patient bewusstlos oder treten Komplikationen auf, so erfolgt die Einweisung in ein Krankenhaus.

med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner
Aktualisierung 26.11.2009

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!